Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Erste Schwarzwald-Buchmesse

Premiere für Buchmesse „Blätterrauschen“ in Hinterzarten

 

 

 

Erstmals fand im Hochschwarzwald die dreitägige Buchmesse „Blätterrauschen“ statt. Vom 6. bis 8. Mai 2022 konnten im Kurhaus Hinterzarten regionale Verlage und Autor:innen ihre neuesten und besten Werke ausstellen und zum Kauf anbieten. Ein breites Rahmenprogramm mit Lesungen, Gesprächsrunden und der Verleihung des neu geschaffenen Buchpreises „Wälderliebling“ rundeten das Angebot ab.

 

Literatur und Sachbücher aus dem Schwarzwald und über den Schwarzwald

 

Der Hochschwarzwald ist eine der beliebtesten und bekanntesten Ferienregionen Deutschlands. Dies schlägt sich auch in einer Fülle von Buchproduktionen, Zeitschriften und Kalendern nieder. Für die Messe haben sich bereits 24 Verlage und Autor:innen aus der Region angemeldet und einen Stand gebucht.

 

Präsentation, Verkauf und Platz für's Networking

 

Das Besondere an „Blätterrauschen“ ist, dass die Besucher:innen an den drei Ausstellungstagen nicht nur ein breitgefächertes Angebot erleben, sondern die Werke auch erwerben können. Dabei stehen vor allem Veröffentlichungen über den Schwarzwald im Mittelpunkt. Die Messe soll auf die reichhaltige Kulturszene, insbesondere die junge Szene, aufmerksam machen und lokalen Autor:innen und Künstler:innen die Gelegenheit geben sich zu präsentieren, Kontakte zu knüpfen und ihre Erfahrungen mit der Verlagswelt zu vertiefen.

 

Buchpreis "Wälderliebling" und reichhaltiges Rahmenprogramm

 

Auf dem Programm Buchmesse_Programm standen Lesungen und Gesprächsrunden, dazu wurde im Rahmen der Messe erstmals auch der Buchpreis “Wälderliebling” ausgelobt: Aus den über 50 Einreichungen erhielten je ein Werk aus den Bereichen Literatur und Sachbuch den mit 2.500 Euro dotierten Preis.

 

Die Preisträger "Wälderliebling 2022"

 

Die 2. Buchmesse "Blätterrauschen" findet vom 19. - 21.05.2024 statt.

 

 

Buchpreis Wälderliebling

Dies beiden wunderschönen Glasskulpturen aus der Glasmanufaktur des Hofgut Sternen erwarten die Preisträger des erstmals verliehenen Buchpreises "Wälderliebling". Der Preis für Belletristik und Sachbuch ist mit jeweils 2.500 € dotiert. Wir danken der Firma Drubba, die die beiden Skulpturen gestiftet hat.